Fotoleinwand – ein belebendes Dekoelement

Fotoleinwände stellen eine interessante und preiswerte Alternative zu traditionellen gerahmten Fotos oder Postern dar. Durch ihre Herstellungsart als Drucke auf einem speziellen Leinengewebe erinnern sie eher an Gemälde als an Fotografien und vermitteln so den Eindruck von Eleganz und Hochwertigkeit. Moderne Drucktechniken sorgen zudem für eine gestochen scharfe Wiedergabe der Vorlage und halten gleichzeitig die Herstellungskosten niedrig. Fotoleinwände sind in vielen verschiedenen Ausführungen, Formen und Größen im Fachhandel erhältlich. Der Kunde hat üblicherweise die Wahl aus einer Vielzahl von Motiven, die individuell auf den Einrichtungsstil und den persönlichen Geschmack abgestimmt werden können. Ein Bild mit Palmen, Strand und türkisblauem Meer lässt beispielsweise im Wohnzimmer Urlaubsfeeling aufkommen, während sich die Kleinen an kindgerechten Motiven fürs Kinderzimmer erfreuen.

Sogar die eigenen Fotos können als Fotoleinwand gestaltet werden. Ein Familienporträt für die entfernt lebenden Großeltern, eine Erinnerung an einen schönen Ausflug oder ein besonders gelungener Schnappschuss des vierbeinigen Freundes verschönert nicht nur die eigenen vier Wände, sondern stellen auch beliebte Geschenkideen für Familie und Freunde dar. Die Gestaltung und Bestellung von diesen Dekoelementen funktioniert meistens problemlos über das Internet. Oft genügt es schon, die eigene Fotovorlage mit wenigen Mausklicks vom privaten PC hochzuladen, und das Bild wird fertig auf einen Keilrahmen gespannt ins Haus geliefert. Wer die Preise für Fotoleinwände vergleichen möchte, der muss nur hier klicken.

Durch den Verzicht auf einen traditionellen Rahmen mit Passepartout und Glasplatte wirkt eine Fotoleinwand als Dekoelement stets originell und modern. Das Motiv kommt voll zur Geltung und es muss nicht mühevoll ein passender Rahmen ausgewählt werden, der sowohl zum Bild als auch zur Wandfarbe und zu den Möbeln passt. Durch die edle, matte Oberfläche der Leinwand ist das Motiv auch stets gut zu erkennen, da keine störenden Spiegelungen oder Lichtreflexe auftreten. Besonders apart wirken quadratische Fotoleinwände, da sie eine erfrischende Abwechslung zu den üblichen rechteckigen Bildern und Postern bieten, aber letztendlich entscheidet wie immer der persönliche Geschmack.

Bild: Benjamin Thorn  / pixelio.de

Benjamin Thorn  / pixelio.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuelle Trends im Möbeldesign
Eltern sind stets bemüht das perfekte Babyzimmer zu schaffen
Wohntrends 2012